Montag, 30. Dezember 2013

Bimba - Das Weihnachtsevent, mein Fazit

Ich gehe hier nicht auf die Einzelheiten des Events ein,
da man alles im AO-Forum nachlesen kann.


--------------------
Ich fand es nicht schwierig, das Event zu bewältigen,
da meine Lager alle voll waren und ich zügig durchspielen konnte.
Mein Ziel war eigentlich auch nur die orientalische Botschaft,
alles andere, das man im Shop für Medaillen kaufen konnte,
hat mich persönlich nicht angesprochen.
Letztendlich habe ich mir aber den Weihnachtsbaum auch noch gegönnt.

Alles in allem, ein Event, dass sich von den letzten Events kaum unterscheidet.
Quests mussten erfüllt werden, um an die Eventinsel zu kommen,
diesmal eine Herzform, auf der 4 freizuschaltende Elemente waren.

Bergpass, Höhlen und Wrack haben die Medaillen gebracht,
mit denen man im Shop einkaufen konnte.
Die Ruine hat die Bronzespäne geliefert,
die man zur Erforschung des Wracks brauchte.

Für mich kann ich sagen, das Event war unspektakulär
und ich habe es nebenbei abgearbeitet.
Sehr schade finde ich, dass es wieder keine Blaupause gab,
die man als Deko Elemente auf seinen Inseln einfügen konnte.
Die gab es nur beim Annoversary Event und haben mir gut gefallen.


Ein paar Bilder:

Inselmenü - Eventinsel

Iceheaven - Aufgaben erledigt

Orientalische Botschaft auf Newport

--------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich bitte darum, bei Kommentaren die Nettiquette zu bewahren.
Werbung ist nicht erwünscht und wird gelöscht.
Alle Kommentare müssen nach Prüfung von mir freigeschaltet werden.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.