Samstag, 16. März 2013

Bimba - Der Weg zu 1500 Kaufleuten

Das Fundament nimmt Formen an, nun geht es an die langfristige Planung.
Die Sektoren 2,3,4 bilden nun meine Siedlung und ich kann bis 1500 Kaufleute aufsteigen lassen.
In Sektor 5 befinden sich die Produktionsbetriebe für
Wollkleidung, Mehl, Brot, Most, Bier, eine Werkzeugkette und einige Ziegenfarmen.
Aus logistischen Gründen belasse ich die Milchproduktion einstweilen auf Newport.
Sektor 6 wird erforscht, wenn ich das Bier und die Münzen habe, Geduld ist gefragt.
Noch ist S6 nicht zwingend erforderlich, da meine Kaufleute weder Bücher noch Gewürze bekommen.
Beides ist erst zum Aufstieg des 1. Adelshauses zwingend erforderlich und auch der Handel hat noch Zeit.

Newport - 1000 Kaufleute, Produktionen S5

In Sektor 1 habe ich meine 3 Holzfäller, Ziegenfarmen und Apfelhöfe.
Die Apfelhöfe verschwinden, sobald eine große geeignete Apfelinsel gefunden ist.
Dort ist dann erstmal noch etwas Platz für Milchproduktion,
deren Auslagerung ich erstmal auf später verschiebe.

Newport - Produktionen Sektor 1

Langfristige Planung - Ziel 4000 Adlige (100 Häuser)
Ich benötige zur Versorgung später folgende Ressourcen:
4 Eisen (2 Newport), 6 Salz (2 Newport), 7 Pelz (1 Newport),
7 Quarz, 6 Kupfer, 6 Gold und 15 Frischwasser (4 Newport).
Danach sollte sich auch in dieser Phase auch schon die Inselsuche richten.
Salz, Pelz (fähiger Seemann, kleine und mittlere Inseln) und Wasser (einfacher und fähiger Seemann)
findet man schon in früheren Spielphasen, 
Große Inseln, Ressourcen Quarz, Kupfer und Gold,
sowie die Fruchtbarkeiten Wein und Bienenwachs
findet der erfahrene Seemann, den man ab 1 Adel bauen kann,
vorher findet man diese Konstellationen mit dem schnellen Erkundungsschiff aus dem Shop.
Bei der Planung muss man immer daran denken,
dass es im Spiel 4 Inselslots gratis gibt (1500 Hw, 250 Kl, 1000 Kl)
und diese für Hanf, Kräuter, Wein und Bienenwachs erforderlich sind,
wenn man autark ohne Zwang zum Handel spielen möchte.
Danach muss man letztendlich auch seine Strategie ausrichten
und es werden ab 1 Adel auch Umzüge auf große Inseln nötig sein.

Inselmenue - 2 freie Slots, Hanf und Honig groß gehalten

Meine kleine Hanfinsel mit der Leinenproduktion werde ich noch halten,
da sie ein Steinvorkommen in Sektor 1 hat, das meine Kolonien mit versorgt.
Irgendwann, wenn der Bedarf an Stein nicht mehr so groß ist,
werde ich sie gegen meine große Hanf tauschen.
Dort habe ich als Ressourcen dann folgendes:
1 Salz, 1 Kohle, 3 Quarz, 3 Kupfer, 4 Frischwasser.
Nachtrag: die kleine Hanfinsel ist nun der großen Hanf gewichen.

Produktion Leinenkleidung - kleine Hanfinsel

Meine neue große Hanfinsel hat sehr gute Voraussetzungen,
dort die Fleischproduktion für die Sektoren zu bauen.
Sie bietet sowohl 1 Salz, als auch 2 Quarz in den freien Sektoren.

Hanfinsel groß - S2, 1 Quarz, 1 Salz

Hanfinsel groß - S3, 1 Quarz, 1 Kupfer

--------------------

Meine mittlere Kräuterinsel werde ich behalten, sie hat folgende Ressourcen:
2 Gold, 2 Kupfer, 2 Pelz, 3 Frischwasser.
Sektor 2 wird dort grad erforscht,
neben den Klostergärten (Kräuter) ist dort auch meine Wollproduktion.

Produktion Kräuter und Wolle - mittlere Kräuterinsel

Kräuterinsel - Sektor 2 frei, 2 Kupfervorkommen

Sektor 3 der mitteren Kräuter ist nun frei,
ich werde sie halten, bis ich eine große Kräuter gefunden habe.
Im Moment tendiere ich dazu, sie trotz der 2 Goldvorkommen
in Fleischsektoren wieder aufzugeben.
Das hat aber Zeit, da sie die Versorgung im Moment garantiert.

Kräuterinsel - Sektor 3 frei
--------------------

Meine große Weizeninsel hat folgende Ressourcen:
1 Salz, 2 Quarz, 3 Kupfer, 1 Gold, 9 Frischwasser.
1 Quarz ist in S1, 1 Frischwasser in S2 vorhanden.
S3 wird erforscht, sobald ich Bier und Münzen genug habe.
Hier werde ich die Buchproduktion auch anlaufen lassen,
da ich ja einen Platz für eine Papiermühle schon erreiche.

Produktion Weizen - große Weizeninsel

Nachdem Sektor 3 genug Platz bietet,
habe ich die Weizenproduktion dorthin verlegt.
Bei Bedarf habe ich nach oben Platz genug.
Die Papiermühle baue ich, sobald ich all Produktionen stabil habe
und der lückenlose Transport gewährleistet ist.
Bücher werden dann auch hier produziert
und zum Adelsaufstieg zur Main gebracht.

Weizeninsel - S3 frei, Produktion verlegt

--------------------

Die große Bienenwachs Insel habe ich wie die große Hanf  nur festgehalten,
noch nicht kolonisiert.
Sie hat folgende Vorkommen:
3 Quarz, 1 Kohle, 3 Kupfer, 1 Gold, 1 Pelz, 9 Frischwasser.

Mein schnelles Erkundungsschiff werde ich nun so lange suchen lassen,
bis es eine große Wein- und eine große Apfelinsel mit passenden Ressourcen gefunden hat,
findet es zufällig eine große Kräuter, werde ich dann entscheiden, ob ich sie erstmal halte.
Danach werde ich es mit der Spitzhacke ins Inventar schicken,
dort landen alle mit Rubinen gekauften Gegenstände und warten auf einen neuen Einsatz.

----------


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich bitte darum, bei Kommentaren die Nettiquette zu bewahren.
Werbung ist nicht erwünscht und wird gelöscht.
Alle Kommentare müssen nach Prüfung von mir freigeschaltet werden.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.